Wer bin ich?

Mein Name ist Andreas Wildförster. Geboren bin ich 1958, verheiratet seit 1979 und seit 1991 Heilpraktiker. Meine Praxis habe ich 1997 in Euskirchen, einer Kreisstadt im Städtedreieck Köln-Bonn-Aachen, eröffnet. Gleichzeitig bin ich Inhaber von ANWIMED® e.K., die ich 2020 gegründete.

Meine erste berufliche Ausbildung war – mehr aus einer Verlegenheit heraus – eine Ausbildung zum Vermessungstechniker. Ich hatte das Ziel, später Vermessungswesen zu studieren. Kurz nach der Ausbildung musste ich für mich feststellen, dass dies nicht die Erfüllung für mich ist.

Ich wollte etwas mit Menschen zu tun haben und wollte Menschen bei der Lösung ihrer Probleme helfen. Wo kann man das besser als im medizinischen Bereich? Ich machte zunächst eine Ausbildung zum Rettungssanitäter. Nach erfolgreichem Abschluss kündigte ich meinen „sicheren“ Job bei einer Behörde. Das tat ich gegen die Widerstände meiner Eltern und Schwiegereltern, aber mit Unterstützung meiner Frau. Ich fing beim Deutschen Roten Kreuz in Köln im Rettungsdienst an.

Andreas Wildförster ANWIMED
Logo von ANWIMED

Meine berufliche Laufbahn

Schon zu diesem Zeitpunkt hatte ich den Wunsch, vorhandenes Wissen weiterzugeben. So machte ich diverse Ausbildungen und gab mein Wissen bei Erste-Hilfe-Lehrgängen für Führerschein-Bewerber und Sanitätsdienst-Lehrgängen für Betriebssanitäter weiter. Durch weitere Qualifizierungsschulungen wurde ich Ausbilder im Rettungsdienst. Zusätzlich wurde ich später Rettungsassistent. Nach 10 Jahren beim Deutschen Roten Kreuz in Köln wechselte ich dann zum Roten Kreuz nach Pulheim im Rhein-Erft-Kreis. Hier habe ich die gleichen Tätigkeiten weiter gemacht, bis zu meiner Entscheidung, den Rettungsdienst endgültig zu beenden und meine Tätigkeit als Heilpraktiker als Vollzeitpraxis auszuüben.

Trotzdem muss ich sagen, dass es eine wunderschöne Zeit im Rettungsdienst war. Menschen in extremen Notsituationen das Gefühl zu geben, dass sie in sicheren Händen sind und jetzt nichts mehr passieren kann, ist großartig. Das war für mich sehr befriedigend. Des Weiteren hat man seine Arbeit mit Dienstschluss immer abgeschlossen. Es gab kein „Projekt“, an dem am nächsten Tag oder über Wochen weitergearbeitet wurde. Dadurch war der Kopf nach Dienstschluss immer frei.

 

Der Weg Richtung Selbstständigkeit

Schon früh wollte ich aber mehr Selbstständigkeit haben und Eigenverantwortung übernehmen. Daher machte ich von 1988 bis 1991 eine Ausbildung zum Heilpraktiker. Diese schloss ich mit der Überprüfung beim Gesundheitsamt des Kreises Euskirchen 1991 erfolgreich ab. Da ich aus der hohen Verantwortung heraus, mich noch nicht sicher fühlte, bildete ich mich bis zur Praxiseröffnung 1997 ständig weiter.

Zwischendurch war ich als Berufsbetreuer beim Vormundschaftsgericht tätig. Ich habe meine Unternehmerprüfung bei der IHK in Köln für Taxi- und Mietwagen abgelegt und war einige Jahre nebenberuflich als Taxifahrer tätig.

Die Praxiseröffnung war dann im Januar 1997. Zunächst führte ich die Praxis neben meiner Tätigkeit im Rettungsdienst als Nebenerwerbspraxis. Später, nach dem Ausscheiden aus dem Rettungsdienst, als Vollerwerbspraxis.

Besiege auch du deine Pollenallergie mithilfe des bewährten ANWIMED-Programms!

Erfahre mehr zu deinen Möglichkeiten deine Pollenallergie endlich in den Griff zu bekommen. Buche noch heute dein kostenfreies und unverbindliches Ersgespräch!

Mit-ANWIMED-deine-Pollenallergie-in-den-Griff-bekommen

Die Bioresonanztherapie

2002 entschloss ich mich, die Bioresonanztherapie in meiner Praxis einzusetzen. Es erfolgte die größte Investition während meiner bisherigen Praxistätigkeit. Aber, man kann keine Veränderungen erwarten, wenn man immer das weiter macht, was zu keinen Veränderungen geführt hat. Ich kaufte von der Firma Regumed mein erstes BICOM®-Gerät. Als stolzer Besitzer eines solchen Gerätes wollte ich damit meine Praxiserfolge vorantreiben. Zwei Jahre lang investierte ich jedes freie Wochenende in die Ausbildung und hatte dann alle humanmedizinischen Seminare besucht, die Regumed angeboten hat. Nun suchte ich meinen eigenen Weg in der Bioresonanz.

Zwischendurch hatte ich eine Firma gegründet (die Oxigenion GmbH). Ich bot Sauerstoffkuren im Vorsorgebereich an und verkaufte diese Leistungen in Apotheken und Praxen. Leider war dies mit weniger Erfolg verbunden, sodass ich die Firma wieder zugemacht habe. Zieht bitte, genau wie ich, aus einem Misserfolg Konsequenzen und macht mit etwas anderem weiter. Nicht stolpern und liegenbleiben, sondern stolpern, aufstehen und weitermachen.

Seit 2006 führe ich nach einer 6-monatigen Intensivausbildung die Einführungsseminare deutschlandweit für die Firma Regumed durch. Es war eine unglaubliche Herausforderung für mich. Ich bildete jetzt Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen der Human-, Veterinär- und Zahnmedizin sowie Heilpraktiker*innen in diesem Therapieverfahren aus. Mittlerweile habe ich weit über 1000 Therapeutinnen und Therapeuten aller Fachrichtungen in der Bioresonanz ausgebildet. Diese haben unzählige Patientinnen und Patienten helfen können und deren Beschwerden gelindert. Vielfach konnten Sie sogar ihre Patientinnen und Patienten heilen. Dies erfüllt mich mit Stolz, dass ich als Multiplikator so viel Leid mindern konnte. In meiner eigenen Praxis hätte ich nur einen kleinen Bruchteil an Patienten behandeln können. Seitdem weiß ich, dass man durch Wissensweitergabe viel mehr Menschen helfen kann als durch Einzelarbeit in einer Praxis.

 

Mein Weg zu Regumed

Seit 2013 gab es noch eine Veränderung. Der Gründer und langjährige Geschäftsführer von Regumed, Herr Hans Brügemann, bat mich, die Therapeutinnen und Therapeuten sowie deren Personal individuell in deren Praxen zu schulen. Spontan wie ich bin, sagte ich zu. Mein Betreuungsgebiet umfasste ca. ein Drittel von Deutschland.

Gleichzeitig übernahm ich die Therapie-Hotline für Therapeuten. Jetzt wurde ich noch mehr gefordert und erweiterte mein Wissen noch einmal immens. Meine eigene Praxis konnte ich seitdem nur noch stundenweise führen.

Und dann kam die Wende…

 

(Weiterlesen in „Andreas Wildförster Teil 2 – mein Weg zu ANWIMED!“)